Rauchfangkehrer bringen Tierheim-Bewohnern Glück

Ein limitierter Kalender zeigt Rauchfangkehrer mit Tierheim-Hunden & -Katzen.
Ein limitierter Kalender zeigt Rauchfangkehrer mit Tierheim-Hunden & -Katzen.Bernd von Jutrczenka / dpa / picturedesk.com
Die Schornsteinfegerinnung aus Berlin startete heuer mit einer tollen Aktion ins neue Jahr. Ein Kalender brachte schwarzen Tierheimbewohnern Glück.

Eine Kalender-Aktion mit dem Titel "SCHWARZ BRINGT GLÜCK" rückte die schwarzen Insassen des Tierheims Berlin ins rechte Licht. Da vor allem in den nahen Oststaaten schwarze Hunde und Katzen nach wie vor als "Unglücksboten" gelten, ist die Vermittlung für dunkle Vierbeiner besonders schwer. Um hier entgegenzuwirken, überlegten sich die Berliner Rauchfangkehrer, die traditionell als Glücksbringer gelten, eine besonders sympathische Aktion und ließen sich mit den schwarzen Haustieren gemeinsam für den Kalender 2021 ablichten.

7.700 Euro für das Tierheim

Man wollte so auf die Vermittlungsschwierigkeiten bei schwarzen Hunden und Katzen aufmerksam machen und ihnen ebenfalls eine faire Chance zugestehen. Mittlerweile konnten bereits 7.700 Euro des Erlöses an das Tierheim Berlin feierlich übergeben werden. Tolle Aktion!

Schwarze Tiere haben's auch in Österreich schwerer

Nach Telefonaten mit dem TierQuarTier Wien und dem Tierheim Baden ist es offensichtlich ein weltweites Phänomen - auch in Österreich - , dass schwarze Hunde und Katzen schwerer vermittelbar sind. Die Gründe dafür reichen von "Angst vor schwarzen Hunden" bis zu der Fotochallenge für Instagram und Konsorten, weil schwarze Hunde und Katzen schwieriger zu fotografieren sind, da man die Mimik schlechter erkennt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tine TimeCreated with Sketch.| Akt:
HundKatzeTierschutzSilvesterBerlinDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen