Rauferei am Ball: Zwei Verletzte

Bild: Daniel Schaler
Blutiger Zwischenfall beim Ball der Tourismusschule Retz im Stadtsaal Hollabrunn am Wochenende: Zwei Besucher prallten am Klo aufeinander, ließen die Fäuste sprechen. Ein 31-Jähriger musste mit der Rettung ins Landesklinikum Hollabrunn gebracht werden.


Neben Tanz und Fun gab es beim heurigen Ball der Tourismusschule Retz in Hollabrunn auch Action: Ein 18-Jähriger und ein 31-Jähriger gerieten auf der Toilette aneinander, prügelten sich. Die Folge: Beide wurden verletzt, Rettung und Polizei mussten zum HLT-Ball anrücken. Der Ältere musste ins Spital Hollabrunn gebracht werden. Der Teenager verweigerte indes ärztliche Behandlung.

Die Erhebungen der Polizei laufen, es gab Anzeigen auf freiem Fuß.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen