Rauswurf nach Schlägen – Mann drohte Frauen mit Tod

Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. 
Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. Harald Dostal / picturedesk.com / Symbolbild
Wilde Szenen spielten sich in Wien-Favoriten ab: Nach einem Streit soll ein Mann zwei Frauen mit dem Umbringen bedroht haben. 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag feierten zwei Frauen (30, 26) und ein Mann (51) in einer Wohnung in der Migerkastraße in Wien-Favoriten. Plötzlich soll der 51-jährige Mann versucht haben, die 30-Jährige zu schlagen. Die 26-jährige Zeugin ging dazwischen und warf den Mann daraufhin aus der Wohnung.

Danach soll es zu Drohungen gekommen sein. Der Mann habe die beiden von außerhalb der Wohnung verbal mit dem Umbringen bedroht, wenn sie die Wohnung verlassen würden und sich danach von der Örtlichkeit entfernt, so der Tenor der beiden mutmaßlichen Opfer. Die einschreitenden Polizisten konnten den mutmaßlichen Täter Staatsbürger kurze Zeit später an seiner Wohnadresse festnehmen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzWienFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen