Razzia in Garsten: Hier lest ihr, was entdeckt wurde

In der Justizanstalt Garsten wurde eine Razzia durchgeführt. Das Foto zeigt eine ähnliche Aktion vor wenigen Jahren in Stein. (Symbolfoto)
In der Justizanstalt Garsten wurde eine Razzia durchgeführt. Das Foto zeigt eine ähnliche Aktion vor wenigen Jahren in Stein. (Symbolfoto)Bild: Helmut Graf
Mittwoch fand in der Justizanstalt Garsten eine Großrazzia statt. 106 Beamte durchsuchten die Anstalt. Gefunden wurden vor allem jede Menge "messerähnliche Gegenstände" wie es heißt.
Der Auftrag zur großangelegten Durchsuchungsaktion kam von Vizekanzler und Justizminister Clemens Jabloner. Wir berichteten.

106 Beamte durchsuchten am Mittwoch auf dessen Anweisung hin "insgesamt 158 Insassen, 83 Hafträume und vier Betriebe", wie am Nachmittag aus dem Kabinett des Vizekanzlers mittgeteilt wurde.

Und das wurde in der JVA Garsten gefunden:

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. ● 20 spitze bzw. messerähnliche Gegenstände

● acht Werkzeuge (darunter 2 Trennscheibenblätter und Schraubenzieher)

● zwei Mobiltelefone

● einen Internetstick

● vier USB-Sticks

● sechs unerlaubte elektronische Geräte, drei erlaubte wurden ebenfalls zur Überprüfung abgenommen

● vier unbekannte Substanzen

"Die Schwerpunktaktion ist dabei ruhig und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen", heißt es in der Presseaussendung.



Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
GarstenNewsOberösterreichJustizPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren