Razzia in Wien-Favoriten: Polizei nimmt Männer fest

Im 10. Wiener Bezirk wimmelt es am Freitagmittag nur so von Polizei. Grund war eine Razzia in einem Lokal in der Gudrunstraße.
Großer Polizeieinsatz am Freitag in Wien-Favoriten: In der Gudrunstraße 168 kam es dann gegen 13.30 Uhr zum Zugriff. Die Finanzpolizei stürmte zusammen mit Polizeieinheiten das verdächtige Geschäft. "Mehrere Männer wurde aus dem Lokal gebracht und festgenommen", berichtet ein Augenzeuge.

Die Polizeipressestelle konnte den Assistenzeinsatz zwar bestätigen, aber keine näheren Informationen zu der Razzia nennen. Die Ermittlungen laufen unter der Leitung der Finanzpolizei auf Hochtouren. Am Samstagnachmittag war die Pressestelle des BMF (Bundesministerium für Finanzen) für eine Stellungnahme nicht erreichbar. (mz)



CommentCreated with Sketch.28 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
FavoritenLeser-ReporterCommunityPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema