Reality-TV-Zwillinge wollen in den "Playboy"

Zwar flogen die Zwillinge Yana und Taisiya Morderger (vorne) aus der TV-Show, wollen aber schon bald wieder vor die Kameralinse.
Zwar flogen die Zwillinge Yanaund Taisiya Morderger (vorne) aus der TV-Show, wollen aber schon bald wieder vor die Kameralinse.RTLZWEI
Der "Kampf der Realitystars" ist für Yana und Tayisiya Geschichte. Nach ihrem Rauswurf will das blonde Duo aber für den "Playboy" blank ziehen.

In der nächsten Runde der Krawall-Show "Kampf der Realitystars" sieht die C-Prominenz erstmals nicht mehr doppelt. Die blonden TV-Zwillinge Yana und Taisiya Morderger (23) mussten den thailändischen Palmenstrand räumen. In der vergangenen Sendung wurden die beiden von den anderen Kandidaten aus der Show gekickt, nachdem sie sich lautstark, hysterisch und tränenreich mit ihrer Kontrahentin Georgina Fleur (30) gefetzt hatten.

An TV-Sternchen Georgina Fleur kamen die Zwillinge trotz doppelter Power nicht vorbei. Nachdem ein Streit eskalierte, mussten sie das Feld räumen.
An TV-Sternchen Georgina Fleur kamen die Zwillinge trotz doppelter Power nicht vorbei. Nachdem ein Streit eskalierte, mussten sie das Feld räumen.RTLZWEI

Zwillinge haben große Pläne

Während der Ausstrahlung schlug sich die Twitter-Community zwar eher auf die Seite der selbst ernannten Reality-Queen Georgina, doch Yana und Taisiya haben ihre eigene Methode gefunden, um Kritik wegzustecken. "Wir haben eine Wand vor uns aufgebaut, da kommen die Kommentare nicht durch", erzählen die beiden im "Trashgeflüster"-Podcast ihres Mitstreiters Sam Dylan (29), der noch immer im Rennen um das Preisgeld von 50.000 Euro ist. Die Teilnahme an der Show dürfte aber auch ganz andere Facetten bei den Zwillingsschwestern geweckt haben, wie sie im Gespräch verraten.

Hat man ihnen während der Show noch angekreidet, zu brav, zu kindlich und zu unschuldig zu sein, können sich sowohl Yana als auch Tayisiya durchaus vorstellen, künftig nicht mehr so sehr mit körperlichen Reizen zu geizen. Dabei könnte ihnen auch ein Shooting für das berühmteste Herrenmagazin der Welt gefallen. "Wir haben einen schönen Körper, sind sehr sportlich", stellen die beiden klar. "Und der 'Playboy' ist nicht so schlimm wie alle immer sagen." Selbstverständlich will sich das Duo nur als Doppel ablichten lassen und hat schon genaue Vorstellungen, wie der Fototermin laufen soll: "In Unterwäsche oder im Bikini. Wenn der 'Playboy' also anklopft, würden wir ja sagen." Bei der ganzen Euphorie scheinen die beiden aber darauf vergessen haben, dass sich die Playmates in der Regel hüllenlos vor der Kamera räkeln.

> > KAMPF DER REALITYSTARS läuft mittwochs um 20.15 Uhr auf RTLZWEI.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen