Reanimiert: Familienvater (47) erlitt Herzstillstand

Symbolfoto eines Christophorus-Einsatzes.
Symbolfoto eines Christophorus-Einsatzes.Bild: picturedesk.com
Dramatische Menschenrettung am Sonntag im Triestingtal: Ein 47-Jähriger erlitt einen Herzstillstand, konnte aber erfolgreich reanimiert werden.

Am Sonntagvormittag erlitt ein Familienvater (47) einen Herzstillstand, eine Angehörige alarmierte sofort den Notruf und begann mit der Herzdruckmassage. Die Rettung aus Weissenbach an der Triesting (Bez. Baden) und der Christophorus 3 rückten sofort aus.

Auch zwei First Responder bekamen die Alarmierung, waren noch schneller am Ort des Geschehens. Sie übernahmen von der Angehörigen und schafften es den 47-Jährigen zu reanimieren.

Die Notarzt-Crew des C3 stabilisierte den Mann anschließend und flog ihn per Hubschrauben ins Spital. Die Familie wurden in der Folge von einem Kriseninterventionsteam des Rotes Kreuzes betreut. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Weissenbach an der TriestingGood NewsNiederösterreichLebensrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen