Niederlande wählt Parlament

Rechtspopulist Geert Wilders feiert wohl Wahlsieg 

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden hat sich die rechtspopulistische Partei von Geert Wilders durchgesetzt. Darauf lassen Exit Polls schließen.

Michael Rauhofer-Redl
Rechtspopulist Geert Wilders feiert wohl Wahlsieg
Laut Exit Polls feierte die Partei von Geert Wilders einen triumphalen Wahlerfolg in den Niederlanden.
Utrecht, Robin / Action Press / picturedesk.com

In den Niederlanden ist die Partei des Rechtspopulisten Geert Wilders einer Prognose zufolge mit deutlichem Abstand als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl hervorgegangen. Das meldete das niederländische Fernsehen NOS am Mittwochabend nach Schließung der Wahllokale. Ein amtliches Ergebnis gibt es aber noch nicht. 

Wenn sich die Prognose bestätigt, wäre es das erste Mal, dass eine rechtspopulistische Partei eine niederländische Parlamentswahl gewinnt. Wilders PVV war in den vergangenen Wochen in den Umfragen mehr und mehr gestiegen.

1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat
    mrr
    Akt.