Red Bull kostet 12 Milliarden Euro

Wollte man Red Bull kaufen, so müsste man 12 Milliarden Euro hinblättern. Damit ist der Energydrink-Riese laut der Finanzagentur Bloomberg Österreichs wertvollstes Unternehmen.

Insgesamt representieren die zehn teuersten Austro-Firmen einen Marktwert von 62 Milliarden Euro.

Die zehn teuersten Austro-Firmen:



Red Bull
12 Mrd.


OMV
11 Mrd.


Erste Group
9 Mrd.


Verbund
5,5 Mrd.


VfG
5 Mrd.


Voestalpine
4,8 Mrd.


Andritz
4,5 Mrd.


RBI
4 Mrd.


Immofinanz
3,5 Mrd.


Telekom
2,3 Mrd.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen