Red Hot Chili Peppers zeigen schräges Bild von Holly...

Kalifornien, Los Angeles und Hollywood ziehen sich thematisch wie ein roter Faden durch das Werk der Red Hot Chili Peppers. Schon oft haben sie in Songs über ihre Heimat erzählt. So auch im neuen Video zu "Sick Love", das ein verstörendes, animiertes Bild der Filmmetropole zeigt.

Kalifornien, Los Angeles und Hollywood ziehen sich thematisch wie ein roter Faden durch das Werk der . Schon oft haben sie in Songs über ihre Heimat erzählt. So auch im neuen Video zu "Sick Love", das ein verstörendes, animiertes Bild der Filmmetropole zeigt.

Das Video, das von Beth Jeans Houghton gedreht wurde, zeigt die Geschichte einer jungen, australischen Frau, die sich über den Fernsehr von der Darstellung Hollywoods blenden lässt. Sie verlässt ihre vertraute Umgebung, um in Los Angeles ein tolles Leben zu führen. Dort angekommen, ist allerdings nichts wie es scheint.

Sobald sie dort angekommen ist wird das Video zu einer trippigen Darstellung zwischen Sein und Schein. An einem Punkt wird Sänger Anthony Kiedis von einer Spinne geköpft, mit der er kurz zuvor noch rumgemacht hat.

"Sick Love" ist die jüngste Veröffentlichung aus dem aktuellen Album "The Getaway".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen