Reese Witherspoon findet Ben Afflecks Penis "fantast...

Bild: Imago

Schauspielerin Reese Witherspoon hat ihrer Kollegin Jennifer Garner zum "fantastischen" besten Stück ihres Ehemanns, Ben Affleck, beglückwünscht.

Schauspielerin Reese Witherspoon hat ihrer Kollegin Jennifer Garner zum "fantastischen" besten Stück ihres Ehemanns, Ben Affleck, beglückwünscht.

Die 39-jährige Whitherspoon, die den letzten Erfolgsfilm Afflecks, "Gone Girl", produzierte, fand die gewagte Duschszene in dem Psychothriller sehr gelungen. In dieser zog der Schauspieler blank, zeigte sich, wie Gott ihn schuf.

Die "Hot Pursuit"-Darstellerin, die mit Talentscout Jim Toth verheiratet ist, brach bei einem Auftritt bei "Watch What Happens Live" in Gelächter aus, als sie nach besagter Szene gefragt wurde: "Die Szene ging so schnell vorbei, dass ich gar nichts gesehen haben!", gab sie vor. Als jedoch Co-Star Sofia Vergara Andeutungen machte, Witherspoon wolle sich über die Kürze der Szene beschweren, sprudelte es aus dieser heraus: "Ich habe mich nicht beschwert. Ich fand es toll. Es ist fantastisch. Gratulation, Jen Garner!"

Weitwinkelobjektiv für Riesen-Penis

Garner, die die Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (2) mit dem 42-jährigen Affleck hat, betonte noch vor Kurzem, kein Problem mit dem Striptease ihres Mannes zu haben. "Es war keine Diskussion, eher ein: Oh, cool. Naja, ich hoffe, er hatte ein Weitwinkelobjektiv", witzelte Jennifer Garner.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen