Reh oje! Bambi bleibt in Weidezaun hängen

Seltener Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Spillern (Bez. Korneuburg). Sie musste einem Reh zu Hilfe eilen, das sich in einem Zaun verfangen hatte.
Beim morgendlichen über die Weide hirschen, passierte dem tollpatschigen Bambi das Hoppala. Es übersah einen Weidezaun, blieb darin hängen und verhedderte sich.

Die Feuerwehr Spillern eilte dem armen Paarhufer zu Hilfe und befreite ihn aus seiner misslichen Lage. Unverletzt konnte das Reh wieder die Freiheit in die Freiheit entlassen werden und über das Feld davon springen.

(Ros)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Ros TimeCreated with Sketch.| Akt:
SpillernNewsNiederösterreichFeuerwehrTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren