Rehbock rammte Steirerin während Prozession

Bild: Sylvain HAYE/Wikipedia

Ein schmerzhaftes Ende hat am Donnerstag eine Fronleichnamsprozession für eine 62-jährige Steirerin genommen. Sie wurde währenddessen von einem Rehbock attackiert und erlitt Verletzungen im Gesicht und am Unterarm.

Die 62-Jährige ging gerade auf einem Wiesenweg in Kirchbach zum nächsten Altar. Plötzlich tauchte ein Rehbock auf und sprang die Frau an. Das Geweih traf sie mitten ins Gesicht. Die 62-Jährige blieb kurz benommen liegen.

Sie trug eine Verletzung im Gesicht und am linken Unterarm davon. Andere Prozessionsteilnehmer und anwesende Polizisten leisteten Erste Hilfe. Nach ambulanter Behandlung wurde die Verletzte in häusliche Pflege entlassen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen