Reifenplatzer! Sattelzug kippte mitten auf Autobahn um

Ein Sattelzug ist am Mittwoch gegen 12.20 Uhr auf der Pyhrnautobahn bei Übelbach nach einem Reifenplatzer umgekippt. Der Lenker blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Gegen 12.20 Uhr fuhr ein Serbe (37) mit einem Sattelzug in Richtung Süden. Zwei Kilometer vor dem Portal des Gleinalmtunnels platzte plötzlich der linke vordere Reifen. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und war völlig außer Kontrolle. Der Lkw touchierte die Mittelleitschiene, durchbrach diese und kippte auf die rechte Seite.

Womit beim Anblick niemand gerechnet hätte: Der Lenker überstand den Horrorcrash unbeschadet. Trümmerteile flogen durch die Luft und beschädigten einen Pkw auf der Gegenfahrbahn leicht.

Die Aufräumarbeiten zogen sich in die Länge. Der Lkw hatte Diesel verloren, dieser gelangte in einen Abwasserschacht, der in der Folge gereinigt werden musste. Der Gleinalmtunnel blieb von 12.20 Uhr bis 20.40 Uhr gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen