Reinhard Gerer bleibt doch am Bisamberg

Nach Problemen zwischen Magdalenenhof-Eigentümer Stadt Wien und Starkoch Reinhard Gerer stand dem Vernehmen nach die Aufkündigung seines Pachtvertrags im Raum.

stand dem Vernehmen nach die Aufkündigung seines Pachtvertrags im Raum.

Gerer selbst räumt offen Verzögerungen bei der Pachtzahlung ein.

Doch es wird eben nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird: Die zuständige Forstdirektion soll sich zwar bereits um einen möglichen Nachfolger umgeschaut, nun aber doch mit der Kochlegende geeinigt haben. Forstdirektor Andreas Januskovecz bestätigt gegenüber "Heute": "Es gibt derzeit kein Kündigungsverfahren."

Claus Kramsl

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen