Rekord in Wien! 11 Kaninchen in vier Tagen ausgesetzt

Traurig kuscheln sich die Langohren aneinander.
Traurig kuscheln sich die Langohren aneinander.©TierQuarTier Wien
Zwischen 08. und 11. Mai wurden insgesamt elf ausgesetzte Kaninchen in Wien gefunden. Alle Langohren werden nun im Wiener TierQuarTier versorgt.

Wie kann man so herzlos sein? Zwischen dem 08. und 11. Mai wurden insgesamt elf ausgesetzte Kaninchen in Wien gefunden. Manche waren in Kartons oder Schachteln einfach ausgesetzt worden, andere fand man verzweifelt und lose auf diversen Parkplätzen.

Unerwünschter Nachwuchs?

Bei einem Großteil handelt es sich noch um Jungtiere. Das TierQuarTier nimmt also an, dass es sich um unerwünschten Nachwuchs handelt. „Viel zu oft entledigen sich Menschen des ungewollten tierischen Nachwuchses auf furchtbare Art und Weise. Bitte sorgen Sie rechtzeitig vor und lassen Sie ihre Haustiere kastrieren“, appelliert Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers.

Im TierQuarTier Wien werden die Klopfer jetzt auf Krankheiten untersucht, liebevoll aufgepäppelt und auf den Auszug in ein liebevolles, neues Zuhause vorbereitet.

Du kennst möglicherweise die Besitzer der gefundenen Tiere?

Sachdienliche Hinweise auf den Besitzer bitte an das Fundservice für Haustiere unter 01 / 4000 80 60richten.

Das Aussetzen von Tieren ist kein Kavaliersdelikt und wird mit Strafen bis zu 7.500 Euro geahndet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HaustiereTierQuarTier WienTierschutzWienTierrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen