Remake für Actionklassiker "Die Klapperschlange"

Bild: Kein Anbieter
Snake Plissken kehrt ins Kino zurück! "Die Klapperschlange" bekommt ein Remake!

In "Die Klapperschlange" rettete Snake Plissken (Kurt Russell) den US-Präsidenten samt weltrettender Audio-Kassette (!) aus dem hermetisch abgeriegelten New York. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet soll Robert Rodriguez nun ein Remake des Actionklassikers drehen.

Twentieth Century Fox produziert den Film und verhandelt mit Robert Rodriguez ("Sin City") über den Regieposten. John Carpenter, der das Original inszenierte, ist als ausführender Produzent an Bord des Projekts;  Neil Cross, Schöpfer der Krimiserie "Luther", verfasste das Skript. Die Dreharbeiten sollen noch 2017 beginnen.

Plot des Originals

"Die Klapperschlange" spielt in einem dystopischen Amerika (anno 1997), in dem Manhattan in ein Hochsicherheitsgefängnis verwandelt wurde. Innerhalb der Mauern sind die Gefangenen sich selbst überlassen; Gewalt und Chaos regieren in den Straßen. Als der Präsident der Vereinigten Staaten (Donald Pleasence) mit einer äußerst wichtigen Fracht auf der Insel strandet, wird Söldner Snake Plissken angeheuert, um ihn zu befreien.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen