Renault zeigt Vision vom neuen Megane mit E-Antrieb

Renault hat jetzt mit dem Megane eVision einen Ausblick auf eine rein elektrische Version des Megane gegeben.

Mit dem Zoe war Renault einer der Pioniere bei der E-Mobilität, seither hat sich jedoch nicht viel getan. Jetzt haben die Franzosen mit dem Megane eVision einen Ausblick auf einen Megane mit rein elektrischem Antrieb gegeben.

Die Studie gibt schon einen sehr detaillierten Ausblick auf das elektrische Kompaktmodell. Er ist auf der neuen modularen CMF-EV Plattform von Renault-Nissan-Mitsubishi entwickelt worden.

Das Design zeigt sich sehr modern, aber auch die typischen Designmerkmale der aktuellen Megane-Baureihe.

Angetrieben wird der Megane eVision von einem 217 PS (160 kW) starken Elektromotor, mit dem man in unter 8 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten soll.

Genauere technische Daten hat Renault noch nicht verraten, es soll aber eine 60 kWh große Batterie an Bord sein. Die Serienversion wird im Jahr 2021 präsentiert und soll auch noch nächstes Jahr zu den Händlern rollen.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorRenault

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen