Renée Zellweger sieht vor lauter Botox nichts...

Schauspielerin Renée Zellweger (48) besuchte das Greenwich International Filmfestival und schockt dabei mal wieder mit einem Botox-Auftritt.
Ohje, Renée Zellweger! Die 48-Jährige scheint vor lauter Botox im Gesicht ihre Augen gar nicht mehr richtig aufzubekommen.

Zumindest wirkt das auf den aktuellen Fotos des Filmfestivals von Greenwich so, auf dem sich der Filmstar am Donnerstag (1.6.) im Rahmen der "Changemaker Gala" blicken ließ.

Auf Gala geehrt

Zellweger erhielt den "Changemaker Award" für ihre Unterstützung bei der Suche nach einer effektiven Behandlung und Heilung gegen ALS und für ihre Arbeit mit der gemeinnützigen SIMS-Stiftung.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der eigentlich ehrenwerte Anlass hinter ihrem Auftritt ist im Trubel um das Aussehen der "Bridget Jones"-Hauptdarstellerin aber leider zur Nebensache geworden.

(ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsStarsBeautyHollywoodRenée Zellweger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen