Restaurant verrechnet "dumme Fragen" extra

Ein Diner in Denver (Colorado) verrechnet 38 Cent für "dumme Fragen" - absichtlich!
Ein Diner in Denver (Colorado) verrechnet 38 Cent für "dumme Fragen" - absichtlich!Bild: Reddit
Es gibt keine dummen Fragen? Im Gegenteil! Ein Restaurant in Denver (USA) verrechnet für eine "stupid question" sogar 38 Cent.
Eigentlich sagt das Sprichwort ja, es gäbe keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. In "Tom's Diner" in Denver (USA) sieht man das anders: Hier werden Kunden dumme Fragen sogar extra verrechnet.

"Nur ein Witz"



So ist es nicht nur Reddit-User @humblemangoes ergangen. Er findet auf seiner Rechnung neben dem Preis für Hendl und Kartoffelpüree auch 38 Cent für eine "stupid question" ("dumme Frage"). Wer jetzt jedoch an einen Irrtum oder eine unfreundliche Geste des Servicepersonals denkt, der irrt.

CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


"Es sollte ein Witz sein. Es ist immer gut, die Dinge nicht allzu ernst zu sehen", erklärt Restaurant-Manager Hunter Landry "Food Today". Die Aktion richtet sich vor allem an die Gäste, die glauben, mit unlustigen Kalauern, wie "Fallen für den Nizza-Salat Reisekosten an?" oder "Ist in den Eiswürfeln auch Wasser drin?", für Stimmung sorgen zu müssen.



Mittlerweile steht der Preis für "dumme Fragen" sogar auf der Speisekarte: "Anfangs verrechneten wir dafür 48 Cent, aber wir wollten die Leute nicht verärgern", so Landry.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsWeltRestaurantJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren