Rettung holt Bauarbeiter ins Leben zurück

Die Rettung brachte den Mann ins Krankenhaus.
Die Rettung brachte den Mann ins Krankenhaus.Bild: Leserreporter
Bange Minuten am Montag Vormittag in Wien-Meidling: Ein Arbeiter erlitt einen Herzinfarkt, brach zusammen.

Ein 49-Jähriger feiert am 11. Dezember möglicherweise seinen zweiten Geburtstag: Der Arbeiter klappte auf einer Baustelle in der Wolfganggasse zusammen, erlitt einen Herzinfarkt und überlebte nur Dank der schnellen Reaktion der Wiener Berufsrettung.

Die Einsatzkräfte waren binnen Minuten vorort und brachten das Herz des Patienten mit Elektroschocks wieder zum Schlagen. Der weitere Transport gestaltete sich dann schwierig, denn der Mann lag im 6. Obergeschoss. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der 49-Jährige schließlich ins Freie gebracht. Er liegt nun auf der Intensivstation eines Wiener Spitals, wo die Ärzte um sein Leben kämpfen. Sein Zustand war am Montag Abend noch kritisch. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen