Rettung holte Betrunkenen von der Bushaltestelle ab

Bild: Leserreporterin Monika Stadler

Auf den Bus gewartet, von der Rettung abgeholt: Ein ca. 30-Jähriger hatte am Freitag zu viel Alkohol konsumiert; besorgte Zeugen alarmierten die Wiener Berufsrettung.

Leserfoto von der Doppelhaltestelle Eibesbrunnerstraße: Die Wiener Berufsrettung holte am Freitag um 14.15 Uhr einen ca. 30-jährigen Alkohol-Patienten ab. Der Mann hatte zu viel getankt - statt mit dem Bus ging die Reise für ihn per Krankenwagen weiter. Endstation: Spital.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen