Rettungsauto in Unfall mit drei Fahrzeugen verwickelt

Im Baustellenbereich in Pottenstein (Bez. Baden) krachten am Montag drei Autos ineinander, darunter auch ein Krankenwagen.

Manchmal muss auch den fleißigen Helfern geholfen werden. Am Montag kam es in Pottenstein auf der Hainfelder Bundesstraße zu einem Auffahrunfall. Aus noch unbekannter Ursache musste ein Lenker im Baustellenbereich bremsen, zwei nachkommende Autos schafften das nicht mehr rechtzeitig.

Das hinterste war ein Krankenwagen des Roten Kreuzes. Rettungsauto und der Mazda in der Mitte des Sandwiches wurden stark beschädigt, waren fahruntauglich. Die Insassen hatten allesamt Glück, blieben unverletzt.

Die Feuerwehr brachte den Mazda zum nächsten Parkplatz und schleppte das Rettungsauto dann direkt zur Dienststelle nach St. Veit ab. Der Verkehr musste für die Dauer des Einsatzes umgeleitet werden.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PottensteinGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen