Rettungssanitäter berührt mit "Frozen"-Parodie das Herz

Rettungssanitäter Christian Manshen ist über Nacht zum Social-Media-Star avanciert.
Rettungssanitäter Christian Manshen ist über Nacht zum Social-Media-Star avanciert.Samy Splint
Christian Manshen ist im Rettungsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe in Reutershagen tätig. Mit dem viralen Hit gibt er einen Einblick in seine Arbeit.

Seit elf Jahren ist Rettungssanitäter Christian Manshen für die Johanniter-Unfall-Hilfe in Reutershagen (Deutschland) tätig. Jetzt wurde er über Nacht zum Social-Media-Star. Unter dem Pseudonym "Samy Splint" teilte der 31-Jährige Mitte Jänner auf seinen Instagram- und TikTok-Kanälen drei Videos unter dem Titel "Willst du einen Einsatz fahren?". Darin singt er zur Melodie aus "Die Eiskönigin" und fordert daneben seine Follower auf: "Begleitet uns auf eine kleine Reise durch unser Arbeitsleben und singt mit." Mittlerweile wurden die Videos allein auf TikTok 1,6 Millionen Mal geklickt.

"Wir sind überwältigt über Euer Feedback", erklärte Christian nur zwei Tage, nachdem er den ersten Teil der Serie hochgeladen hatte. "Schon jetzt überlegen wir uns, was wir euch als nächstes liefern können, aber heute wollen wir euch einfach nur mal Danke sagen!" 

Schon davor postete Manshen immer wieder Erlebnisse und Gedanken aus seinem Arbeitsleben. In der Regel ging es hier allerdings um medizinische Themen - das wird sich nun wohl ein wenig ändern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GesundheitDeutschlandSocial Media

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen