Rettungseinsatz: Wieder Unfall mit E-Scooter

Die Frau stürzte an der Ecke Jägerstraße/Stromstraße.
Die Frau stürzte an der Ecke Jägerstraße/Stromstraße.Bild: LR Aida D.
Donnerstag, 22.8, gegen 18.30 Uhr in der Brigittenau: Eine Wienerin (21) fuhr mit einem E-Roller, stürzte an der Ecke Jägerstraße und Stromstraße plötzlich aus unbekannter Ursache.
Laut Wiener Berufsrettung erlitt die junge Frau Prellungen am Hals und im Kopfbereich. "Sie musste von den Sanitätern gestützt werden", so eine Augenzeugin.

Heuer bereits 400 Wiener im Spital



Zur weiteren Abklärung wurde die 21-Jährige in ein Spital gebracht. Wie "Heute" berichtete, wurden laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) heuer bereits rund 400 Wiener bei Unfällen mit E-Scootern so schwer verletzt, dass sie im Spital behandelt werden mussten. (CZ)



CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. CZ TimeCreated with Sketch.| Akt:
BrigittenauNewsWienUnfallStraßenverkehrBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren