Rich The Kid wurde vor Tonstudio überfallen

Der Rapper protzt auf Instagram gerne mit fetten Auto und einem Haufen Bargeld. Jetzt wurde er wieder einmal überfallen.

Drei Männer sollen den Rapper, der mit bürgerlichem Namen Dimitri Roger heißt, vor einem Tonstudio in West Hollywood abgepasst haben. Sie forderten von Rich The Kid und seinen Begleitern Bargeld und Schmuck. Ehe sie mit einem Auto flüchteten, soll es auch zu einem Handgemenge gekommen sein.

Ein bisher nicht identifierter Mann soll dann noch zehn Schüsse abgefeuert haben. Ob es sich dabei um jemanden von den Angreifern oder um jemanden von den Angegriffenen gehandelt hat, ist bislang nicht klar.

Usher in der Nähe

Während sich auf der Straße Wildwest-Szenen abspielten, befand sich Superstar Usher gerade im Studio. Der arbeitet mit Rich The Kid gerade an einem Song. Er wollte den Vorfall gegenüber "TMZ" nicht kommentieren.

Für Rich The Kid, der auf Instagram gerne mit seinem Reichtum protzt, war es nicht der erste Überfall. Letztes Jahr wurde er in seinem eigenen Haus Opfer eines Überfalls. Damals trug er auch Verletzungen davon.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMusikvideoDancing StarsÜberfallNatalia Ushakova

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen