Richard Lugner kündigt noch weitere Gäste an

Richard Lugner legt bei seinen Gästen für den Wiener Opernball am 7. Februar nach. "Ich werde noch weitere Prominente bringen, der Vertrag ist aber noch nicht unterschrieben", sagte der Baumeister am Samstag. Für die alljährliche Anreise zum Lokal Luigi in Gloggnitz vor dem Fest hat Lugner deshalb gleich zwei Hubschrauber reserviert.

Richard Lugner legt bei seinen Gästen für den Wiener Opernball am 7. Februar nach. "Ich werde noch weitere Prominente bringen, der Vertrag ist aber noch nicht unterschrieben", sagte der Baumeister am Samstag. Für die alljährliche Anreise zum Lokal Luigi in Gloggnitz vor dem Fest hat Lugner deshalb gleich zwei Hubschrauber reserviert.

, wird nicht mit allen vier Kindern, sondern nur mit dem Jüngsten nach Wien kommen. Mit dabei sind auch Ehemann Christopher Backus und ein Kindermädchen.

Insider munkeln, dass sich unter den noch anzukündigenden Gästen evenuell Teilnehmer des befinden könnten. Nachdem Lugner im Vorjahr in Begleitung der damals frischgebackenen Dschungel-Queen Brigitte Nielsen zum Opernball antanzte, könnte der umtriebige Baumeister am 7. Februar mit Auftritten des Travesti-Künstlers Olivia Jones, des gefallenen Stars Helmut Berger oder des Berliner It-Girls Georgina Fleur speziell in Deutschland für mediales Aufsehen sorgen.

APA/Red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen