People

US-Tochter, Sohn in Wien – Lugners geheime Familie

Lugners Tochter Jacqueline kennen die meisten - doch er hat noch drei weitere Kinder, die das Rampenlicht meiden.

Romina Colerus
Ein seltenes Foto: Richard Lugner mit seinen Kindern Alexander und Jacqueline
Ein seltenes Foto: Richard Lugner mit seinen Kindern Alexander und Jacqueline
zVg

Stolzer, vierfacher Vater ist Richard Lugner (90). Doch seine Kinder halten sich gerne im Hintergrund, meiden öffentliche Events. "Heute" stellt Mörtels "geheime" Familie vor. Sein erstgeborener Sohn hört auf den Namen Alexander (56). Alexander wuchs nach der Trennung seiner Eltern bei Papa Lugner auf. Keine einfache Zeit, wie der Lugner-Spross in einem Interview mit der Krone einmal erzählte: "Als meine Eltern sich trennten, wurden wir aufgeteilt. Ich und mein Bruder und auch unsere zwei schwarzen Schäferhunde. Andreas blieb bei der Mama, ich zog mit Papa und dem Rüden, er hat Ajax geheißen, von der Halbgasse in die Kaiserstraße." Heute arbeitet Alexander an der Seite seines Vaters in der Lugner City. "Alexander ist für die baulichen Belange in der Firma verantwortlich", erklärt der Baumeister im Gespräch mit "Heute". 

    Einer der seltenen öffentlichen Auftritte von Jacqueline Lugner auf der Geburtstagparty von Papa Richard Lugner zum 90. Geburtstag  - hier mit Toni Faber, Mama "Mausi" und Beate Meinl-Reisinger
    Einer der seltenen öffentlichen Auftritte von Jacqueline Lugner auf der Geburtstagparty von Papa Richard Lugner zum 90. Geburtstag - hier mit Toni Faber, Mama "Mausi" und Beate Meinl-Reisinger
    Starpix/ Alexander TUMA

    "Er und Jacqueline sollen einmal gemeinsam die Lugner City weiterführen", ist seine Nachfolge bereits geregelt. Sein Zweitgeborener heißt Andreas (53) und wuchs bei seiner Mutter auf. Vielleicht der Grund, warum man ihn wirklich nahezu nie zu Gesicht bekommt. Er arbeitet auch nicht in der Firma seines Vaters. "Andreas hat keine Funktion in der Lugner Gruppe und führt sein eigenes Bauunternehmen", berichtet Mörtel. Tochter Jacqueline (28) kennen viele - besonders früher war sie mit ihrem Papa und Mama, Christina "Mausi" Lugner, auf jeder Veranstaltung. Auch mit Ex-Freund Helmut Werner stand sie oft im Rampenlicht. Seit der Trennung 2013 sind öffentliche Auftritte der Blondine zur Seltenheit geworden. Jacqueline ist Leiterin der Lugner Kino GmbH und unterstützt ihren berühmten Dad immer gerne, wenn es um die Auswahl des Opernball-Gastes geht. 

    Lugner-Tochter in den USA

    Und dann gibt es noch eine Tochter, die Lugner aus einer außerehelichen Beziehung hat. Nadin Jeannine Cutter (37) lebt in den USA. Zu ihr hat der Baumeister der Nation weniger Kontakt. Stolz ist er trotzdem auf sie: "Nadin war erfolgreiche Rechtsanwältin. Deswegen hat sie sich für ein vom Volk gewähltes Richteramt beworben und die Wahl gegen harte Konkurrenz gewonnen." Gesehen hat er seine Tochter, ihre Mutter war Schauspielerin, selten. "Habe sie als Kind drei mal gesehen. Dann ist sie mit ihrer Mutter nach Hawaii übersiedelt. Mit 21, als ihre Mutter ihr sagte, wer ihr Vater wirklich ist, hab ich sie getroffen. Viele Jahre später dann in Florida und einmal hab ich sie mit ihren Geschwistern Alexander und Jacqueline besucht. In die Öffentlichkeit will sie unter keinen Umständen, daher darf ich auch kein Foto hergeben", lacht Lugner und hält sich brav an den Wunsch seiner Tochter.