Was spritzt sich Richard Lugner hier in den Mund?

Hier hat sich Baumeister Richard Lugner aber ein bisschen angepatzt. Hintergrund: Ein Energy-Drink in der Dosierspritze überforderte den 87-Jährigen dezent …
Zahlreiche Prominente wollten sich die neuesten Beauty-Trends, presented by "Real Beauty", nicht entgehen lassen. Kein Wunder: So konnten die Gäste nicht nur live Behandlungen, wie das Hollywood-Carbon-Laserpeeling, verfolgen, sondern auch bestaunen, wie beim Jet-Peel mit 720 km/h Hautschuppen, Feinstaub und Ablagerung mit Hochdruck von der Haut entfernt wurden. Die zahlreichen VIPs zeigten sich auch von den Real-Beauty-Shots (Drinks mit 24 Karat Gold, Collagen und Aloe Vera) begeistert. Ob diese die anwesenden Prominenten über Nacht noch schöner machen, wird sich erst zeigen ...

Ansturm auf Kardashian-Peeling

Die Warteschlange auf die gezeigten Behandlungen ist jedenfalls lang. Kein Promi wollte sich die Chance entgehen lassen, das berühmte Hollywood-Carbon-Peeling (auf das auch Kim Kardashian oder Jennifer Aniston setzen) zu testen. Über 30 Termine wurde alleine an diesem Abend dafür eingebucht.

Lugner begeistert von Shots

Richard Lugner bekam vom Jungbrunnen nicht genug: Er war von den Real-Beauty-Shots so begeistert, dass er es kaum erwarten konnte, den nächsten in die Finger zu bekommen. Serviert in Dosier-Spritzen, landete die "Beauty-Infusion" mit Vitamin C, Collagen, Aloe Vera und 24 Karat Gold nicht nur in seinem Mund. Richard Lugner nahm es mit Humor, orderte gleich eine neue Runde für die anwesenden Ladies und schwärmte: "So viele, schöne Damen habe ich schon lange nicht mehr auf einem Fleck gesehen. Das scheint hier wohl zu wirken!"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Es war sehr lecker, aber weil ich zu heftig gedrückt habe, ging ein Teil daneben", lacht Mörtel angepatzt im "Heute"-Talk

Alaba von Stimmung angetan

Geburtstagskind: Gatte Cosmin überraschte seine Ehefrau Rodica, deren Geburtstag auf den Event fiel, während ihrer Ansprache mit einem Blumenstrauß. Rose May Alaba war von der Stimmung des Events so begeistert, dass sie kurzerhand zum Mikro Griff. Anlässlich des Geburtstages von Geschäftsführerin Rodica Popa sang ihr die Künstlerin spontan ein Ständchen. Danach wollte es sich die Sängerin nicht entgehen lassen, eine 3D-Gesichtsanalyse anfertigen zu lassen. Ihre Reaktion auf die Simulation, die sie bis ins hohe Alter zeigt: "Ich glaube, ich sollte lieber morgen mit regelmäßigen Facials beginnen."

Dancing-Star Nader: "Bin eitel"

Sogar Dancings-Stars-Teilnehmer und Boxer Marcos Nader kam direkt nach seinem Tanztraining vorbei. Er verriet: "Ich bin zwar Sportler, aber trotzdem eitel. Auch, wenn man mir das nicht immer ansieht!"

Das fünffache "Guess"-Testimonial Nadine Mirada reiste für die "Real Beauty"-Eröffnung eigens aus München an. Über ihre Beauty-Geheimnisse verriet sie: "Hydra-Facials sind meine Geheimwaffe. Die mache ich sogar alle zwei Wochen. Eine schöne und vor allem gesunde Haut ist nicht nur als Model wichtig."

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsPromisRichard Lugner