Richard Lugner unterstützt HC Strache im Wahlkampf

Richard Lugner unterstützt Strache bei seiner Kandidatur.
Richard Lugner unterstützt Strache bei seiner Kandidatur.Imago Images / Clemens Pilz
HC Strache hat in der Lugner City Unterschriften für seinen Wahlkampf gesammelt, und erhielt dabei prominente Unterstützung – von Richard Lugner.

Damit Heinz-Christian Strache mit seiner Partei "Team HC Strache" im Oktober zur Wien-Wahl antreten kann, benötigt er genügend Unterstützungserklärungen. In der Wiener Lugner City sammelte der Ex-FPÖ-Politiker Unterschriften und lockte mit Würsteln und Freibier. Zur Überraschung vieler kam auch Unterstützung vom Hausherrn selbst – Richard Lugner ließ es sich bei dem Event nicht nehmen, ebenfalls öffentlichkeitswirksam seine Unterschrift auf eine der Unterstützungserklärungen zu setzen.

"Der Wähler hat immer Recht"

"Es ist für die Demokratie wichtig, dass Strache antritt", sagte der Baumeister, und fügte hinzu, dass egal sei, wie die Wahl am 11. Oktober ausgehe, "der Wähler hat immer Recht". Gegenüber "Heute" erklärt Lugner, wie es zu seiner Solidarität mit Strache kam: "Herr Strache hat mich gebeten, eine Erklärung abzugeben da ihm noch Unterschriften zur Kandidatur im 19. Bezirk fehlen und hat dazugesagt, dass ich ihn deswegen nicht wählen muss. Ich habe, um bei den Bundespräsidentenwahlen antreten zu können, auch Unterstützungserklärungen von Leuten anderer Parteien bekommen, die mich sicher nicht gewählt haben. Wen ich am 11.10.2020 wähle, bewahre ich als Wahlgeheimnis für mich."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Richard LugnerHeinz-Christian Strache

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen