Richie Lugners letztes Abendmahl

Der Baumeister speist am Urlaubsende alleine am Strand.
Einsam sitzt Richard Lugner (87) an einem Tisch am Strand der Malediven. Dieses Bild mit Seltenheitswert schickte der Baumeister nun per WhatsApp in die "Heute"-Redaktion.

Doch dieser Zustand soll sich demnächst ändern, wenn es nach dem Baumeister geht. Denn sobald er am Mittwoch in Wien gelandet ist, will er sein "Zebra" einfangen.

Auch wenn sich Lugner noch bedeckt hält (wir erinnern uns!)... "Für sie will ich mir 2020 mehr Zeit nehmen, wir haben uns schon kennengelernt und verabredet.

Ich würde sie vielleicht 'Zebra' nennen, das würde zu ihr passen", schrieb Lugner in der "Krone".

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Es gibt keine Zebras auf den Malediven", erklärte Lugner letzte Woche aus dem Urlaub. Gibt es jemanden?

"Bin noch in der Sondierungsphase"

"Ungelegte Eier kann man nicht ausbrüten, da muss man Geduld haben. Ich bin noch in der Sondierungsphase, da kann noch einiges schiefgehen."

Aber will er doch nicht alleine durchs Leben schreiten. Er könnte sich sogar vorstellen, monogam für sein neues Tierchen zu werden. Na dann…

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. csi TimeCreated with Sketch.| Akt:
MaledivenNewsPeopleRichard Lugner

CommentCreated with Sketch.Kommentieren