Rick Spirit eröffnet Österreichs erste Gin-Erlebniswelt

Der österreichische Hersteller Rick Spirit lädt interessierte Liebhaber in die neu eröffnete Gin-Erlebniswelt in Wien-Wieden ein.

Der Bio-Spirituosen-Hersteller Rick Spirit eröffnete am 23. Juli im 4. Wiener Gemeindebezirk die erste Gin-Erlebniswelt Österreichs. Auf zwei Ebenen und rund 500m2 hat man die Möglichkeit, die Arbeit von Master Destiller und Geschäftsführer Patrick Martinelli zu erleben, einen Gin-Workshop zu besuchen und die zahlreichen Kreationen von Wermut, Wein, Rum und Gin inklusive einiger alkoholfreier Produkte zu verkosten.

Die Erlebniswelt mit all ihren Gin-cetten

Rick Spirit vertreibt seine in Handarbeit hergestellten Spirituosen im Fachhandel, der Gastronomie und ausgewählten Supermärkten. Mit der Eröffnung der Erlebniswelt können Genießer die Produkte nun vorab im 70m2 großen Shop kennenlernen. Während man sich im Erdgeschoss durch zahlreiche Spirituosen verkostet, erhascht man von dieser Ebene aus bereits einen Blick auf die handgefertigte 100l Holstein Destille im Souterrain.

Die gesamte Location ist mit sechs Meter hohen Wänden und Glasböden ausgestattet, in schwarz-weiß Tönen und Betonoptik gehalten und barrierefrei zugänglich. Im Untergeschoß wird man durch ein karibisches Feeling mit Zuckerrohrpflanzen und Rum-Fässern begrüßt, bevor man den rund 430m2 großen Produktionsraum betritt.

Ein Highlight sind die aus der Wand kommenden, in schwarzer Stahloptik gehaltenen Säulen, aus denen man seinen Gin abzapfen kann und die Wandgestaltung von Chris Koel, Tätowierer & Artist von Haut und Liebe. Betontische mit Botanicals, die zum Riechen und Verkosten anregen, runden das Gin-Erlebnis ab.

Workshops für Gin-Ladies und Gin-tlemen

In dreistündigen Workshops lernt man alles rund um die Gin-Herstellung kennen und kreiert im Rick Lab (Labor) seinen eigenen, ganz persönlichen Gin. "Mit der Eröffnung der Rick Spirit Erlebniswelt geben wir Spirituosen-Interessierten die Möglichkeit, erstmals eine Destilliere in einer Großstadt zu besuchen und sich unter professioneller Anleitung selbst an dem Kreieren und Blenden von Gin zu versuchen", so Martinelli.

Firmen können, im Zuge von Teambuilding-Events, ebenfalls an den Workshops teilnehmen um den "besten Abteilungs-Gin" zu produzieren, während Gastronomen und Bars ihre eigenen Gin-Rezepte kreieren können. Ab 50 Stück werden die Flaschen individuell mittels UV und Lasertechnologie direkt vor Ort bedruckt und eigene Rezepte erstellt. Im neu gestalteten Online-Shop besteht die Möglichkeit sich die Designs vorab via 3D Vorschau anzusehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GenussAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen