Ricky Gervais will Hundekiller töten

Der Comedian ist dafür bekannt, sich kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ein Tweet des Briten war aber sogar seinen Fans zu heftig.
"Ich breche vermutlich gerade eine Twitter Regel, aber ich will diesen W_chser töten", kommentierte Ricky Gervais ein Video, das er auf der Kurznachrichtenplattform geteilt hatte. Es zeigt einen Mann, der einen angeketteten Hund tot prügelt. - ACHTUNG, der Clip beinhaltet die Anwendung von Gewalt.

Später entschuldigte sich Gervais - allerdings nicht für seinen grenzwertigen Sager, sondern dafür, verstörende Bilder und Videos gepostet zu haben.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ich entschuldige mich dafür, Fotos und Videos von Gewalt an Tieren gepostet zu haben. Sie brechen auch mein Herz, aber in vielen Fällen wird der unmenschliche Abschaum erkannt und der Gerechtigkeit zugeführt. Habt einen schönen Tag."

Ricky Gervais setzt sich schon seit Langem gegen den Vertrieb von Hundefleisch in Asien ein. (lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsStarsRicky Gervais

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen