Riesige Polizeieinsätze bei The Mall und Praterstern

Zu zwei großen Polizeieinsätzen ist es Montagnachmittag in Wien gekommen. Beamte rückten nach Wien-Mitte und an den Praterstern aus.

Erst "The Mall" evakuiert ...

Zuerst Alarm im Einkaufszentrum "The Mall" bei der U-Bahn-Station Landstraße-Wien Mitte. Die Polizei rückte wegen eines verdächtigen Gegenstands an, sperrte Teile des Einkaufszentrums ab.

Der Gefahrenbereich wurde evakuiert, zur Untersuchung eines abgestellten Koffers ein sprengstoffkundiger Beamter hinzugezogen.

Kurz vor 17 Uhr konnte Entwarnung gegeben und der Bereich wieder freigegeben werden. Bei der Untersuchung des Koffers wurde nur Kleidung im Inneren gefunden.

... und dann Einsatz am Praterstern

Rund eine Stunde später rückten mehrere Beamte zum Praterstern aus. Nach Zeugenaussagen sei es zuvor im Bereich des Stationsgebäudes zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen.

"Anscheinend war es eine Messerattacke. Die Polizei hat alle Leute weggeschickt. Ein blutiges Messer war am Boden. Danach kam noch ein Krankenwagen zum Praterstern", berichtet ein "Heute"-Leserreporter.

Aufnahmen zeigen, wie eine Person in einen Polizeibus eskortiert wird. Die Polizei konnte den Grund des Einsatzes bisher noch nicht bestätigen. Ein Augenzeuge gibt an, dass zwei Männer zuerst lautstark gestritten hätten und danach aufeinander losgegangen seien. Beide seien festgenommen worden. (rfi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenFestnahmePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen