Rihanna zeigt ihr persönliches Urlaubsalbum

Rihanna und Coldplay werden bei den Grammys gemeinsam auftreten und den Song "Princess of China" live präsentieren - aber erst, wenn ihr Traumurlaub beendet ist.

Rihanna und Coldplay werden bei den Grammys gemeinsam auftreten und den Song "Princess of China" live präsentieren - aber erst, wenn ihr Traumurlaub beendet ist.

Derzeit genießt Rihanna aber noch ihren wohlverdienten Urlaub. Täglich zeigt sie mehrere Schnappschüsse auf Twitter, die jeden Mitleser neidisch machen. In sexy Outfits macht sie nach Barbados derzeit Hawaii unsicher.

Nur selten mischt sich eine "berufliche" Nachricht dazwischen, der Auftritt mit Coldplay am 12. Februar scheint aber ein Highlight in ihrem Terminkalender. "Meine Freunde von Coldplay und ich werden uns bei den diesjährigen Grammy Awards die Bühne für eine Performance teilen", freut sich die Musikerin.

LL Cool J moderiert

Wie nun bekannt wurde, wird die Verleihung der angesehen Musikpreise erstmals seit sieben Jahren wieder einen Moderator haben. So wird Rapper LL Cool J durch das Event führen, bei dem auch Nicki Minaj, die Foo Fighters, Kelly Clarkson und Bruno Mars auftreten werden.

Mit sechs Nominierungen kann sich die britische Sängerin Adele, die mit ihrem Album "21" weltweit die Charts stürmte, derweil die meisten Hoffnungen auf einen der begehrten Preise machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen