Rita Ora ohne BH: Das war die GQ-Gala in London

Diese Party ließ sich niemand entgehen: Im Tate Modern, einem der führenden Museen, ehrte GQ die schönsten Männer - und beschenkte die Gäste.
Zu viel Geld kann man nicht haben und wenn's Gratis-Goodies gibt, greifen auch Millionäre mit gierigen Fingern zu. Auf der Sause am Montag in der Nacht tanzte das Who-is-who der Promis an. Geehrt wurde unter anderem Mark Hamill (Ur-Jedi "Luke Skywalker") als Ikone.

Rita Ora ohne BH machte stylischem Jared Leto Konkurrenz

Am Roten Teppich stach Jared Leto die sorgfältig hergerichteten Frauen aus. Eine Chance gegen ihn hatte vielleicht noch Rita Ora, die als "Joker" auf ihren BH verzichtete. Auch Ronan Keatings Frau Storm ließ tief blicken (siehe Fotoshow).



Goodie-Bags, Champagner usw.: Stars schleppten Geschenke


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Viel interessanter wurde es jedoch nach dem Fest. Da erwischten die Paparazzi die Gäste mit ihren Goodie-Bags. Manche schleppten gleich mehrere prall gefüllte "Boss"-Sackerl von dannen. Skandalnudel und "Top Gear"-Star Jeremy Clarkson schnappte sich sogar den Schampus von der Feier. Die etwas gevifteren Stars ließen ihre Assistenten schleppen. Blöd nur, wenn der Fotograf die bezahlten Packesel mit auf dem Foto hatte.











(lam)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
PeopleJared Leto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen