Robert Miles: Verstorbener DJ hatte Krebs

Die Todesursache des Anfang der Woche überraschend verstorbenen Star-DJs Robert Miles (48) ist nun bekannt.

Am Mittwoch (10.5.) wurde bekannt, dass der House-DJ Robert Miles im Alter von nur 48 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben ist.

Konkretere Informationen zur Todesursache waren bisweilen nicht bekannt. Wie der Radiosender "Openlab" nun aber berichtet, erlag Miles einem Krebsleiden. Neun Monate lang hätte er gegen die Krankheit gekämpft. "Robert ist friedlich eingeschlafen", sagt ein Freund des DJs zum Radiosender. "Er war mehr als nur ein Künstler, ein Schöpfer, er war ein Pionier, eine Inspiration, ein Sohn, ein Vater, unser Freund."

Weltberühmt wurde der DJ im Jahr 1996 durch seinen größten Hit "Children". Bis heute gehört die Klaviermelodie eine der einprägsamsten, die das "House"-Genre je hervorgebracht hat. In Österreich schaffte es der Song damals sogar auf Platz 1 der Charts. (ek/20 Minuten)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen