Robert Palfrader ist "Der Metzger"

Bild: keine Quellenangabe

Skurrile Mordfälle, ein kauziges Ermittlergenie und der süße Duft zarter Liebe: Seine Majestät Robert Palfrader wechselt die Robe und geht unter die Hobbyschnüffler. Als "Der Metzger" ermittelt Palfrader am 12. und 19. Februar ab 20.15 Uhr auf ORFeins.

Skurrile Mordfälle, ein kauziges Ermittlergenie und der süße Duft zarter Liebe: Seine Majestät ermittelt Palfrader am 12. und 19. Februar ab 20.15 Uhr auf ORFeins.

2007 erschien der erste Krimi des damaligen Mittelschulprofessors Thomas Raab (Fächer: Mathematik und Sport). "Der Metzger muss nachsitzen" handelte von dem Restaurator Willibald Adrian Metzger, der buchstäblich über eine Leiche stolpert und selbst zu ermitteln beginnt.

Mittlerweile gibt es bereits sechs Bücher mit Fällen, die der schrullige Metzger gemeinsam mit der neugierigen Danjela löst, ein siebentes soll im Frühjahr 2016 erscheinen. Die ARD interessierte sich als Erste für eine Verfilmung, mit Andreas Herzog übernahm ein Deutscher die Regie. Die Hauptrolle bekam ein Wiener: Robert Palfrader, Kabarettist, einer der drei "Staatskünstler" und in der Talkshow "Wir sind Kaiser" gekröntes Comedy-Staatsoberhaupt des Landes.

Der Metzger und der Tote im Haifischbecken

Willibald Adrian Metzger ist mit Leib und Seele Restaurator und interessiert sich ausschließlich für seine antiken Möbelstücke. Doch dann taucht sein Jugendschwarm Danjela Djurkovic im Kurhotel Sonnenhof auf. Kurze Zeit später ereignen sich zwei mysteriöse Mördfälle in dem gehobenen Hotel. Durch Danjela wird Metzger in die Vermittlungen hineingezogen. Dabei kommen ihm seine Gelassenheit und sein Auge fürs Detail sehr zugute.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen