Spielt Pattinson nach Batman auch Bond?

Danny Boyle schied zwar als Regisseur von "Bond 25" aus, wünscht sich aber Robert Pattinson als Nachfolger von Daniel Craig.
Im April 2020 erscheint der nächste 007-Actioner, danach muss sich die beliebte Filmreihe mit einem neuen Hauptdarsteller neu erfinden. Wird es ein fescher Gentleman mit Grübchen-Qualitäten wie Pierce Brosnan (66)? Oder doch eher ein bulliger Kraftlackl wie Daniel Craig (51), der nun ein letztes Mal im Dienste ihrer Majestät agiert?

Oscar-Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionaire"), der "Bond 25" ursprünglich inszenieren sollte, dann aber gehen musste, weil er 007's Tod andachte, wünscht sich jedenfalls Robert Pattinson (33) als neuen Bond. Laut "The Guardian" (via "Indiewire") war Boyle derart von Pattinsons Leistung in "High Life" begeistert (eine ausführliche Filmkritik des Sci-Fi-Dramas finden Sie HIER), dass er den Briten als legitimen Erben der Rolle sieht.

Batman und Bond gleichzeitig?

"Es war so bizarr, weil ich [in 'High Life'] gesessen bin und dachte: 'Oh mein Gott, sie sollten ihn dazu bringen, der nächste Bond zu sein'", so der Filmemacher. Auf die Frage, ob Pattinson nicht zu jung für die Rolle sei, erwiderte Boyle: "Nein, nein. Er muss in seinen Dreißigern sein. Wie alt war Connery? Er ist jetzt bereit."

Robert Pattinson ist 33, Sean Connery war bei seinem ersten Auftritt als 007 (in "Dr. No", 1962) sogar zwei Jahre jünger. Gegen Pattinson als Bond spräche weniger das Alter des Schauspielers, als sein vollgepackter Terminplaner. Der gebürtige Londoner, der durch die "Twilight"-Saga berühmt wurde, soll in mindestens drei Filmen den DC-Helden Batman verkörpern. Dass sich daneben noch ein zweites, zeitraubendes Franchise ausgehen könnte, ist eher unwahrscheinlich.



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (lfd)

Danny Boyle
Danny Boyle


Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmRobert PattinsonJames Bond

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren