Roberto Blanco trauert: Sein Bruder starb an Corona

Roberto Blanco
Roberto Blancoimago images
Schlagersänger Robert Blanco kann es noch immer kaum fassen: Sein zehn Jahre jüngerer Bruder Victor ist an Corona gestorben. 

Der Geschäftsmann und Hobby-Sänger Victor Zerquera ist im Februar gestürzt, weil er das Gleichgewicht verloren hatte. Im Krankenhaus stellten die Ärzte dann fest: Der 73-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Kurz darauf starb er.

Keine Symptome

"Victor hatte überhaupt keine Symptome, doch er starb nach drei Tagen. Seine Frau teilte mir die traurige Nachricht am Telefon mit. Ich konnte es nicht glauben! Victor war genau wie ich ein lebenslustiger Mensch!", erzählt sein Bruder Roberto Blanco gegenüber "Bild". 

Roberto und sein Bruder hatten ein gutes Verhältnis

Victor war zehn Jahre jünger als der Schlagersänger. "Ich bin tief traurig. Einen Bruder zu verlieren, ist so, als würde ein Teil von einem selbst sterben. Auch bei mir ist das so. Wir hatten ein besonders gutes Verhältnis, haben oft telefoniert. Victor wird mir sehr fehlen", so Blanco. 

Sein Bruder wurde eingeäschert. Die Asche wird demnächst in die Schweiz überführt. Victor hinterlässt eine Ehefrau und eine Tochter (14).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Roberto Blanco

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen