Rodel gestoppt: Arabischer Urlauber schlägt Deutsche

Symbolbild von der Sommerrodelbahn in Kaprun.
Symbolbild von der Sommerrodelbahn in Kaprun.Bild: picturedesk.com
Auf der Sommerrodelbahn in Kaprun ist es am Montag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Urlaubern gekommen.
Die Polizei in Salzburg berichtet von einem gewalttätigen Vorfall auf der Sommerrodelbahn in Kaprun. Ein Urlauber aus Arabien stoppte seine Rodel mitten auf der Strecke, um ein Foto zu machen.

Unglücklicherweise wurde dadurch eine deutsche Urlauberfamilie, die auf der nachkommende Rodel unterwegs war, zu einer Notbremsung gezwungen.

Dies passte der 34-jährigen Deutsche überhaupt nicht, sie beschloss, den Mann zur Rede zu stellen. Dabei entbrannte ein Streit, der mit Verletzungen endete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der arabische Mann schlug der Frau mit der Faust ins Gesicht. Sie erlitt Blutergüsse und Prellungen. Der Täter konnte nach kurzem Gerangel flüchten.

Die Polizei fandet nun nach dem Mann, bisher ohne Erfolg. (red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KaprunNewsWeltSchlägereiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen