Rodler (22) bei Sturz in den Wald schwer verletzt

Am Sonntag ereignete sich in Thiersee, Tirol, ein schwerer Freitzeitunfall. Ein 22-Jähriger stürzte auf einer Rodelbahn schwer.

Mit schweren Verletzungen endete eine Rodelfahrt für einen 22-Jährigen in Thiersee. Am Sonntagmittag war der Freizeitsportler auf der Rodelbahn Kala Alm unterwegs, als es zum verhängnisvollen Sturz kam.

Noch im oberen Drittel der Strecke geriet der Rodler an einer schneefreien Stelle über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte rund zehn Meter ins anliegende Waldstück. Dort blieb er mit schweren Verletzungen liegen.

Der Verunfallte musste mittels Tau von der der Unfallstelle geborgen werden, ehe er mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Kufstein geflogen wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ThierseeGood NewsAntonia aus TirolUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen