Rohrbruch setzte 15. Bezirk unter Wasser

Bild: Leserreporter Mile Jerkovic

Wegen einem Wasserrohrbruch wurden Mittwochnachmittag die Wiener Wasserwerke zu einem Einsatz gerufen. In Rudolfsheim-Fünfhaus war ein Rohr geplatzt, die Straße wurde überschwemmt.

Gegen 15.00 dürfte das Rohr geplatzt sein, schon wenige Minuten später waren die Wasserwerke vor Ort. Die Straße wurde aufgegraben und die Rohre repariert.

Im Zuge des Einsatzes mussten zwei Autos, unter denen das Rohr geplatzt war, von der Straße entfernt werden. Nach einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen