Roland Geyers umjubelte zweite Regie

2012 sprang Roland Geyer nach dem Konflikt mit Regisseur William Friedkin über dessen Inszenierung von "Hoffmanns Erzählungen" ein. Jetzt versuchte er sich zum zweiten Mal bei der romantischen Oper "Hans Heiling" im Theater an der Wien an der Regie - mit umjubeltem Erfolg.

2012 sprang Roland Geyer nach dem Konflikt mit Regisseur William Friedkin über dessen Inszenierung von "Hoffmanns Erzählungen" ein. Jetzt versuchte er sich zum zweiten Mal bei der romantischen Oper "Hans Heiling" im Theater an der Wien an der Regie – mit umjubeltem Erfolg.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen