Rolling Stones-Star Ron Wood hatte Lungenkrebs

Der "Rolling Stones"-Gitarrist verriet in einem Interview, dass er vor wenigen Monaten Lungenkrebs hatte.

"Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood musste sich kurz vor seinem 70. Geburtstag einer Lungenoperation unterziehen. Jetzt verriet er den Grund: Er hatte Lungenkrebs!

Laut "Daily Mail" erfuhr der Musiker kurz vor der anstehenden Tour von seinem Hausarzt davon: "Und dann kam er zurück mit der Nachricht, dass ich diese Supernova in der Lunge habe, die mir den linken Lungenflügel wegbrennt", erzählt er.

Die Ärzte haben eine Reihe von Tests bei ihm durchgeführt, um herauszufinden, ob der Krebs in seinem Körper bereits gestreut ist.

"Wäre das passiert, wäre alles für mich vorbei gewesen", verrät Wood im Interview mit "Daily Mail". Außerdem war er von Anfang an gegen eine Chemotherapie: "Es war mehr, weil ich meine Haare nicht verlieren wollte. Diese Haare würden nirgendwo hingehen"

Niemand wusste von seiner Krankheit. Schon bald kam die erfreuliche Nachricht: Der Krebs hatte nicht gestreut und konnte entfernt werden. "Ich liebe es, meine Mädchen noch so lange wie es geht bei mir zu haben", verrät Wood.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing Stars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen