Sohn tötet Mutter: Bluttat im Haus von "Tarzan"-Star

Eine grausame Tragödie hat sich im Haus von Ron Ely, des ehemaligen Darstellers der Serie "Tarzan" (1966 - 1969), ereignet.

Die Polizei war am Dienstag (15. Oktober) gegen sechs Uhr abends wegen eines Familienstreits zum Grundstück von "Tarzan"-Darsteller Ron Ely gerufen worden. Als sie dort ankamen, fanden sie seine tote Ehefrau Valerie Lundeen mit mehreren Stichwunden vor. Kurz darauf spürten die Cops Cameron, den Sohn der Familie auf, der sich auf dem Grundstück versteckt hatte.

Ron Ely war ebenfalls vor Ort

Als die Polizei ihn stellen wollte, habe er eine Waffe gezogen und wurde kurz darauf von den Beamten erschossen. "Er stellte eine Gefahr dar, darum schossen vier Polizisten mit ihren Dienstwaffen auf den Verdächtigen und verletzten ihn tödlich", berichtet "TMZ" Der Hintergrund der Tat ist nicht bekannt. Ron Ely selbst soll ebenfalls vor Ort gewesen sein, blieb aber unverletzt.

Er drehte einen Italo-Western mit Uschi Glas

Ron Ely hat von 1966 bis 1969 die Titelrolle der Serie "Tarzan" gespielt. Daneben war er in diversen Fernsehserien ("Love Boat", "Wonder Woman") und Filmen wie "100 Fäuste und ein Vaterunser" an der Seite von Uschi Glas zu sehen.

Der Schauspieler hatte Valerie Lundeen, eine frühere Schönheitskönigin, im Jahr 1984 geheiratet. Das Paar hatte drei gemeinsame Kinder, Cameron und zwei Töchter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsSabine Mord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen