Ronaldo-Ehrfurcht: Kollegen lassen Nachspeise stehen

Cristiano Ronaldo schnürt beim Comeback den Doppelpack.
Cristiano Ronaldo schnürt beim Comeback den Doppelpack.imago images
Auch das ist der Ronaldo-Effekt! Die United-Stars trauen sich nicht, vor den Augen des Superstars zu naschen. Eine lustige Anekdote.

Traum-Comeback im Old Trafford! Cristiano Ronaldo gab am Samstag sein Debüt nach der Rückkehr zu Manchester United. Beim 4:1-Sieg gegen Newcastle traf der Portugiese gleich doppelt.

Sein Effekt auf das Team war schon am Vorabend zu spüren. United-Ersatzgoalie Lee Grant plaudert aus dem Nähkästchen. Er schildert, dass am Freitag wie üblich nach dem Mannschaftsessen im Hotel mehrere Desserts zur Auswahl standen: Apple Crumble, Vanillepudding, Brownies.

Grant zu "Talksport": "Aber kein einziger Spieler hat davon etwas angefasst. Alle saßen still da und einer fragte mich: 'Was hat Cristiano auf seinem Teller?'"

Ronaldo ist bekannt dafür, dass er nichts dem Zufall überlässt. Der Superstar folgt einem strikten Trainings- und Ernährungsplan. Zucker meidet der 36-Jährige komplett. Sein Ausnahmekörper ist ein Produkt harter Arbeit.

Der fünffache Weltfußballer strahlt Autorität aus. Die Mitspieler scheinen ehrfürchtig zu sein. Keiner möchte beim großen Torjäger in Ungnade fallen, indem er zum Nachtisch greift.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen