Ronaldo-Rede nach der United-Rückkehr enthüllt

Cristiano Ronaldo
Cristiano RonaldoImago Images
Am Samstag hat Cristiano Ronaldo sein Sensations-Comeback für Manchester United gegeben. Davor hielt der Portugiese eine mitreißende Rede. 

Der 36-Jährige war erst Ende August für 15 Millionen Euro von Juventus Turin zu den "Red Devils" zurückgekehrt, führte United mit einem Doppelpack zum 4:1-Erfolg gegen Newcastle United. 

Bereits am Vorabend hatte der portugiesische Superstar eine Rede gehalten, die bei seinen Teamkollegen tiefen Eindruck hinterließ, wie ein Augenzeuge der "Sun" berichtete. Wie vor jedem Spiel saßen die Kicker des Premier-League-Klubs am Vorabend des Spiels beim Essen zusammen, als der fünffache Weltfußballer das Wort ergriff. 

Ronaldos motivierende Rede

"Ronaldos Rede war sehr kraftvoll und aufbauend. Alle Spieler und der Trainerstab hörten andächtig zu", erzählte der Augenzeuge. Und weiter: "Er sagte zu seinen Teamkollegen: ,Ich bin aus zwei Gründen zurückgekehrt. Der erste ist: Ich liebe den Klub. Der Zweite ist: Ich liebe die Gewinner-Mentalität, die sich in diesem Klub ausbreitet. Ich bin nicht zurückgekommen, um ein Cheerleader zu sein. Wenn ihr Erfolg haben wollt, dann muss ich mir sicher sein, dass ihr diesen Verein tief in eurem Herzen liebt´", so die Motivations-Rede des Neuzugangs. 

Ronaldo erklärte weiter, dass er bei United herausragende Mitspieler habe und an sie glaube. Deshalb sei er zurückgekommen. Bei den Mitspielern hatte die Ansprache offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für den 36-Jährigen soll es Applaus gegeben haben. 

Bereits im ersten Interview nach seiner Rückkehr ins Old Trafford erklärte Ronaldo, dass er gekommen sei, um Titel zu gewinnen. Die Sieger-Mentalität kann man dem Portugiesen jedenfalls nicht absprechen...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester UnitedCristiano Ronaldo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen