Ross Antony: "Deutsch habe ich in Wien gelernt"

Bild: Denise Auer

"Ich fühle mich gleich wieder wohl, wenn ich durch Wien fahre. Immerhin habe ich von 1999 bis 2001 im 18. Bezirk gewohnt", grinst Sänger und Neo-Autor Ross Antony (42) beim "Heute"-Redaktionsbesuch Donnerstagnachmittag.

"Ich fühle mich gleich wieder wohl, wenn ich durch Wien fahre. Immerhin habe ich von 1999 bis 2001 im 18. Bezirk gewohnt", grinst Sänger und Neo-Autor Ross Antony (42) beim "Heute"-Redaktionsbesuch Donnerstagnachmittag.
"Ich habe hier Deutsch gelernt", lacht der Brite. Und das, bevor er mit der Band "Bro'Sis" den Durchbruch geschafft hat: "Eine Reunion wird es nicht geben. Wir hatten unsere Zeit." Jetzt konzentriert er sich auf sein erstes Buch, ein Kinderbuch mit dazugehöriger CD.

"Es heißt 'Mein Freund Button'. Das ist ein kleiner Koala-Bär, den es wirklich gibt. Vor 40 Jahren hat ihn mir meine australische Tante geschenkt. Leider besteht er nur noch aus Kopf, weil ich ihn zu lieb gehabt habe", grinst Ross.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen