RTL-Moderatorin Tanja Bülter hat Brustkrebs

Bei TV-Moderatorin Tanja Bülter wurde Brustkrebs diagnostiziert.
Bei TV-Moderatorin Tanja Bülter wurde Brustkrebs diagnostiziert.imago images/APress
Schockdiagnose für RTL-Moderatorin Tanja Bülter: Die 49-Jährige ist an Brustkrebs erkrankt. 

Erst zerbrach ihre Ehe, dann erkrankte sie auch noch an Brustkrebs: Tanja Bülter (49) macht eine schwere Zeit durch, wie sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung erzählte. Die Zweifach-Mama hatte im Herbst den Knoten in der Brust selbst ertastet, kurz darauf erhielt sie die niederschmetternde Diagnose.

Sie hat ihre Haare dank Kältekappe nicht verloren

"Ich stand unter Schock. Wenn man plötzlich hört, dass man eine lebensbedrohliche Krankheit hat, ändert sich dein Leben von heute auf morgen. Vor allen Dingen als Mutter von zwei Kindern", erklärte sie im Gespräch. Zunächst hatte sie  jede Woche Chemotherapie. "Jetzt alle zwei Wochen. Es kommt immer darauf an, wie schlimm meine Nebenwirkungen sind …", erzählt sie. Meistens habe sie mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen. Ihre Haare hat sie dank einer Kältekappe, die sie während der Chemotherapie verwendet, nicht verloren. Demnächst steht zudem eine OP an.

Trotzdem versucht Bülter, positiv zu denken: "Das habe ich mir trotz dieses Rückschlags bewahrt. Ich lasse mich nicht unterkriegen."

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Krebs

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen